Walulis sieht fern
 

Walulis sieht fern ist eine 30 minütige Comedysendung, die einen unterhaltsamen Blick

auf den täglichen TV-Wahnsinn wirft und dabei die Hintergründe und Funktionsweisen

von Fernsehsendungen zeigt.

Chris Fay drehte sowohl die erste Staffel, die zur Zeit auf Eins Plus (ARD) läuft als auch die

drei weiteren Staffeln als Hauptkameramann.

​Im März 2012 wurde Philipp Walulis für die Sendung mit dem Grimme Preis in der Kategorie

Unterhaltung ausgezeichnet.

Hier die Jurybegründung (click)​

Der "Tatort in 123 Sekunden"

ist Bestandteil der ersten

Staffel von Walulis sieht fern.

Mit über einer Millionen

Klicks wurde er zum YouTube Hit